Wissenschaftsjahr 2022 - Nachgefragt!
Slideshow Header

Aktuelle Veranstaltung:

22.März 2022

Noch Fragen?!

Wer will was von Wissenschaft wissen?
Online, 19:30 Uhr

„Gibt es noch Fragen?” Am Ende eines jeden Vortrags, einer Präsentation oder einer Diskussionsrunde ist sie da, die Frage nach den Fragen. Egal ob in der Wissenschaft oder im alltäglichen Umgang nehmen Fragen ganz unterschiedliche Rollen ein und setzen gewisse Rollenverständnisse voraus. Fragen können Auftakt eines Dialogs sein, aber auch Asymmetrien verstetigen – etwa dann, wenn der Empfänger entscheidet, welche Frage eigentlich eine gute ist. Und sie können neue Perspektiven eröffnen, aber auch falsche Erwartungen wecken, wenn zum Beispiel nicht klar ist, wer eigentlich für die Antwort zuständig ist.

Die Diskussion nimmt diese Phänomene zum Anlass, um über Fragen im Zusammenhang mit Wissenschaft nachzudenken. Wie und wo wird die Wissenschaft faktisch gefragt? Wie verhalten sich Wissenschafts- und Alltagsfragen zueinander? Und wie kann eine konstruktive Fragekultur aussehen? Darüber sprechen wir mit Experten aus Soziologie, Journalismus und Politik – und Ihnen.

Podium:

  • Dr. Kerstin Göpfrich, Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung / Ring a Scientist e.V.
  • Dr. Anne Overbeck, Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Prof. Dr. Ortwin Renn, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung / Projektleiter TechnikRadar / acatech Präsidiumsmitglied

Moderation: Marlene Weiß, Süddeutsche Zeitung

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 21. März unter folgendem Link an. Alle Angemeldeten erhalten die Zugangsdaten vor der Veranstaltung zugesendet.