Wissenschaftsjahr 2022 - Nachgefragt!
Slideshow Header

Wie gelingt lebendige Demokratie in der Stadt?

Demokratie wird lebendig, wenn Menschen die Folgen politischer Entscheidungen unmittelbar erleben. Im Stadtteil, in der Kommune engagieren sich Bürger*innen politisch, um ihr Umfeld zu gestalten und ihre Anliegen zu realisieren. Doch was sind demokratische Werte? Wie können sie zum Leben erweckt werden? Sind es immer dieselben Personen, die aktiv werden? Was können Bürgerbegehren und Bürgerräte erreichen? Wie gehen gewählte Politiker*innen mit Basisdemokratie um? Welche Stimmen verschaffen sich Gehör in der politischen Diskussion? Um diese Fragen geht es bei der Arenadiskussion - Seien Sie mit dabei!

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der Bonner Tage der Demokratie 2022. 

Termin: 9. Mai 2022, 19:00 Uhr

Ort: Kammermusiksaal im Beethovenhaus.

Diskutieren Sie mit:

Ralf-Uwe Beck, Bundesvorstandssprecher „Mehr Demokratie e.V.“  

Hidir Eren Celik, Schriftsteller, Soziologe, Journalist Professor 

Frank Decker, Politikwissenschaftler Universität Bonn 

Birgit Hufnagel, Schulleiterin Robert Wetzlar Berufskolleg Bonn 

Cornelia Weigand, Landrätin Kreis Ahrweiler 

Moderation:

Dr. Helge Matthiessen, Chefredakteur Generalanzeiger 

Dr. Isabell Lisberg-Haag, Initiatorin Bonner Tage der Demokratie, Geschäftsführerin Trio Service GmbH 

Bitte melden Sie sich an